Belt Cup – Spiel um Platz 3

  • Juli 10, 2022
  • Juli 10, 2022

Keine leichte Aufgabe erwartete die Adler am Sonntag im Stadion Lohmühle beim Aufeinandertreffen mit Naestved BK. Der dänische Zweitligist hatte am Tag zuvor den VfB Lübeck phasenweise hinten eingeschnürt, war vor dem Tor jedoch glücklos geblieben. Und auch der 1. FC Phönix Lübeck tat sich im ersten Durchgang gegen die gut sortierte Abwehrreihe des Gegners schwer, der durch einen abgefälschten Distanzschuss in Führung ging.

Die Adlerträger begannen die zweite Hälfte zwar druckvoller und offensiver, mussten jedoch bei einem Gegenstoß Naestveds erneut hinter sich greifen. Dieser Nackenschlag änderte nichts an der Einstellung der Blau-Weiß-Roten, die eine tolle Moral bewiesen, bis zum Ende unermüdlich kämpften und es dabei leider versäumten, sich mit Toren zu belohnen. So wird man sich nach 70 Minuten Spielzeit mit dem vierten Platz zufriedengeben müssen.

UPCOMING MATCHES

NEUIGKEITEN

NEUIGKEITEN

ZU DEN ARTIKELN
Alle Artikel sehen

ZUM NEWSLETTER ANMELDEN

Vielen Dank für deine Registrierung
Da ist etwas schief gelaufen. Bitte versuche es erneut.

DEN ADLERN FOLGEN

2022-07-14T18:39:36+02:00

Titel

Nach oben