Kyrylo Matvyeyev zurück beim 1. FC Phönix Lübeck

  • Juni 26, 2022
  • Juni 26, 2022

Vor wenigen Wochen konnten wir die mehr als erleichternde Nachricht verkünden, dass dem ehemaligen Adlerträger Kyrylo Matvyeyev, zu welchem der Kontakt aufgrund des Krieges in der Ukraine zwischenzeitlich abgebrochen war, die Flucht nach Stendal mit seiner Familie gelang - heute gibt es weitere positive Neuigkeiten zu verkünden: Die Rückkehr des talentierten Mittelfeldspielers an die Travemünde Allee ist perfekt. Der 1. FC Phönix Lübeck kann Kyrylo ein bekanntes und sicheres Umfeld bieten, wo er die erdrückenden Ereignisse in seinem Heimatland hinter sich lassen und sich voll und ganz seiner grössten Leidenschaft, dem Fußballspielen, widmen kann.

Sportdirektor Frank Salomon erklärt: „Ich habe ihm immer gesagt, die Tür steht ihm offen, falls sich die Möglichkeit einer Rückkehr ergibt. Kyrylo hat die letzten beiden Jahre Profifußball in der Ukraine gespielt. Wir haben vereinbart, dass er nun bei uns einsteigt.“

Dass der 26-Jährige für Phönix noch eine große Hilfe bedeuten kann, ist nicht unwahrscheinlich. Schließlich ist Kyrylo ein absoluter Teamplayer, der zusätzlich eine fabelhafte Technik mitbringt.

Willkommen zurück Kyrylo! 🦅

UPCOMING MATCHES

NEUIGKEITEN

NEUIGKEITEN

ZU DEN ARTIKELN
Alle Artikel sehen

ZUM NEWSLETTER ANMELDEN

Vielen Dank für deine Registrierung
Da ist etwas schief gelaufen. Bitte versuche es erneut.

DEN ADLERN FOLGEN

2022-07-14T18:32:46+02:00

Titel

Nach oben