Nächstes vielversprechendes Talent an der Travemünder Allee

  • Juni 2, 2022
  • Juni 2, 2022

Der 1. FC Phönix Lübeck lockt das nächste vielversprechende Talent an die Travemünder Allee.

Noah Dahaba trägt derweil noch das Trikot des Eimsbütteler TV in der Junioren-Bundesliga. Dort war er in dieser Saison noch Teamkollege von Luke Sendzik, der bereits einen Vertrag bei den Adlern unterzeichnet hat - und auch in der kommenden Spielzeit werden die beiden Youngster gemeinsam jubeln dürfen: Schließlich entschied sich Noah ebenfalls dazu, seinen nächsten Karriereschritt in Lübeck absolvieren zu wollen.

Erst vor kurzem hat Dahaba seinen 19. Geburtstag gefeiert, obschon ihn für sein Alter eine auffallend starke Physis auszeichnet. In Kombination mit seiner Körpergröße von stolzen 1.92m und seinem fußballerischen Können vereint er perfekte Voraussetzungen, sich langfristig auch im Herrenbereich zu einem herausragenden Innenverteidiger und Führungsspieler zu entwickeln.

UPCOMING MATCHES

NEUIGKEITEN

NEUIGKEITEN

ZU DEN ARTIKELN
Alle Artikel sehen

ZUM NEWSLETTER ANMELDEN

Vielen Dank für deine Registrierung
Da ist etwas schief gelaufen. Bitte versuche es erneut.

DEN ADLERN FOLGEN

2022-06-02T18:46:53+02:00

Titel

Nach oben