Von Inter Mailand zu Phönix Lübeck

  • August 3, 2021
  • August 3, 2021
Neuverpflichtung-Knudsen
Phönix Lübeck verpflichtet mit dem 26-jährigen Morten Knudsen „Danish Dynamit“ für die nächsten 2 Jahre. Eine beeindruckende Karriere weist der Mittelfeldspieler auf. Nach 20 Länderspielen für Dänemark (U16 - U20) und einer Ausbildung beim dänischen Superligisten FC Midtjylland verpflichtete ihn der italienische Top Club Inter Mailand gleich für 5 Jahre.

Nach 1,5 Jahren Mailand und verschiedenen Einsätzen in der U19 und zweiten Mannschaft Inter Mailands wurde Knudsen dann verliehen. Zunächst spielte er drei Jahre beim AC Prato (3. Liga Italien), dann eine Saison bei Reggina 1914 in der Serie B Italiens, auch hier auf Leihbasis. Nach den 5 Jahren kehrte Knudsen zurück in seine Heimat, absolvierte mit seinem Club Vendsyssel FF. 84 Spiele (1 Tor) in der dänischen Superliga und ersten Liga.

„Morten ist der Baustein, den wir noch gesucht haben auf dem Transfermarkt. Er wird das Mittelfeld weiter stabilisieren, Alternativen im Spielsystem schaffen und unsere Qualität erhöhen“, ist Sportchef Frank Salomon begeistert. „Das ein solcher Spieler sich für Phönix Lübeck entscheidet, ist ein tolles Signal an alle, die uns noch nicht auf den Schirm haben.“

„Es war mein Wunsch in Deutschland zu spielen, Lübeck ist nicht zu weit von der Heimat entfernt und eine großartige Stadt. Die Gespräche mit Frank Salomon haben mich überzeugt. Ich will der Mannschaft helfen beim nächsten Schritt und dann kann vieles positives passieren“, freut sich Morten Knudsen.

UPCOMING MATCHES

NEUIGKEITEN

NEUIGKEITEN

ZU DEN ARTIKELN
Alle Artikel sehen

ZUM NEWSLETTER ANMELDEN

Vielen Dank für deine Registrierung
Da ist etwas schief gelaufen. Bitte versuche es erneut.

DEN ADLERN FOLGEN

2021-08-03T18:47:04+02:00

Nach oben