Sam-Calvin Kisekka verlängert seinen Vertrag

  • Juni 5, 2022
  • Juni 5, 2022

Im vergangenen Sommer zog es Sam-Calvin Kisekka für den nächsten Entwicklungsschritt aus dem weit entfernten Köln nach Lübeck.

Erwartungsgemäß konnte dieser für den damals erst 19-Jährigen nicht von jetzt auf gleich erfolgen. Schließlich ließ das Talent Freunde, Familie und Heimat erstmals vollständig zurück, was sicherlich zu Beginn kein Leichtes war.

Doch Calvin war äußerst fleißig auf dem Platz und erarbeitete sich in der Hinrunde mehrere Kurzeinsätze. Unter Oliver Zapel kam der Rechtsaußen dann so richtig in Schwung, durfte sich schnell über seinen ersten Scorerpunkt mit dem Adler auf der Brust freuen. Kisekka wurde in der Folge zum gesetzten Einwechselspieler, brachte immer wieder Tempo in die Partie und glänzte mit vielversprechenden Offensivaktionen.

Dass Calvin nun in der letzten Partie gegen den Lüneburger SK von Beginn an spielen durfte, ist eine Belohnung für zahlreiche tolle Leistungen als Joker und ein klares Zeichen, dass er in der kommenden Saison jederzeit dafür in Frage kommt, die gegnerische Defensive auch in der Startelf aufzumischen.

Seine großartige Entwicklung im Laufe dieser Saison darf als Musterbeispiel und Mutmacher für die vielen neuen Talente gelten, die ab Ende Juni mit ähnlichen Voraussetzungen in die neue Spielzeit starten werden wie Calvin ein Jahr zuvor.

UPCOMING MATCHES

NEUIGKEITEN

NEUIGKEITEN

ZU DEN ARTIKELN
Alle Artikel sehen

ZUM NEWSLETTER ANMELDEN

Vielen Dank für deine Registrierung
Da ist etwas schief gelaufen. Bitte versuche es erneut.

DEN ADLERN FOLGEN

2022-06-05T19:05:26+02:00

Titel

Nach oben